Meine Bücher

"Haarnadelkurve"

Ebook: 2,99 € über Amazon
Taschenbuch: 9,90 € über Amazon

weitere Informationen unter Neuigkeiten und Nachlese.

Es geht es um heimtückischen Mord auf einem Dithmarscher Kohlhof, in „Haarnadelkurve“ klärt sich in zwei unter die Haut gehenden Monologen ein mysteriöser Motorradunfall auf, und in „Rache ist süß“ kommen Vergeltungsgelüste einer verlassenen, gekränkten Ehefrau zum Tragen. 

"Kreuzfahrt ins Herz"
 

Ebook: 2,99 € über Amazon 
Taschenbuch 9,90 € über Amazon
oder mit persönlicher Widmung direkt über mich
 

Der Hamburger Jo Bahrenburg macht etwas, was er sich in der Vergangenheit nie zutraute. Nachdem ihn seine Frau sitzen gelassen hat, bucht er spontan eine Kreuzfahrt und begibt sich auf eine Reise „vom Tor zur Welt zum Schiff aus Stein“.
An Bord eines Kreuzfahrtschiffes, das er „die weiße Dame aus Stahl“ nennt, erlebt er auf der Fahrt von Hamburg nach Venedig sowie während der Landgänge in acht Hafenstädten höchst interessante, manchmal sogar wunderliche Dinge. Dabei zeigt sich, dass er alles andere als fantasielos ist, auch wenn ihm das seine Ex jahrelang vorgeworfen hat.
Während seiner Reise kommt Jo Bahrenburg in vielerlei Hinsicht zu neuen Erkenntnissen. Als er unterwegs dann noch einer weiteren „weißen Dame“ diesmal nicht aus Stahl, sondern aus Fleisch und Blut begegnet, beginnt er, seiner Zukunft wieder mit neuem Mut entgegenzusehen

  Rezension zu Meerraben
Wenn Sie mehr über den Buchinhalt erfahren wollen, lesen Sie doch bitte die Rezension zu Meerraben von Rainer Seemann.

Rezension Meerraben von Rainer Seemann

 

"Meerraben"

Ebook: 4,99 € über Amazon 

Gebundene Ausgabe:16,95 €
Direkt beim Verlag (info[at]ihleo-verlag.de), über mich, amazon oder in Buchhandlungen bestellbar.

Der Roman mit der Lebensbilanz der Flensburgerin Lina Martens, die einst als Flüchtlingskind nach Flensburg kam, ist ernüchternd. Doch nachdem die 72-Jährige Witwe sich den Schatten der Vergangenheit stellt, entdeckt sie ungeahnte Stärken …. und das Glück.

 

 

  Eine Neuausgabe sämtlicher Kurzgeschichten als E-Book und in Printausgabe ist in Vorbereitung.

„Aufgewachsen in Flensburg in den 40er und 50er Jahren“

Wartberg Verlag, ISBN 978-3-8313-2014-1, Euro 12,90

Ich bin Wahlflensburgerin seit 2008, fühle ich mich aber der Stadt schon lange verbunden.
Der Anfrage des Wartberg-Verlages, ob ich ein Buch über die Kindheit und Jugend von Flensburgerinnen und Flensburgern in den 40er und 50ern schreiben könnte, kam ich gerne nach. Aus den dafür notwendigen Interviews mit Einheimischen sowie bei zahlreichen Archivbesuchen lernte ich vieles, was mir sonst wahrscheinlich verborgen geblieben wäre.

„Aufgewachsen in Flensburg in den 60er und 70er Jahren“

Wartberg Verlag, ISBN 978-3-8313-2394-4, Euro 12,90

Die nach dem Krieg Aufgewachsenen erzählten mir ebenso bereitwillig wie vorher ihre Eltern, was sie in ihrer Kinderzeit und im Jugendalter in der Fördestadt so alles angestellt hatten.

Im Gegensatz zu ihren Eltern waren sie nicht mehr mit Mangelernährung, eiskalten, engen Wohnungen und Nachkriegsarmut konfrontiert.
Ich erfuhr, wie die Babyboomer Mauerbau, kalten Krieg und Rebellion gegen die Generation der Alten erlebt hatten, und auch von ihnen lernte ich viel über die Stadt, die nun auch meine ist.

Bildband „Flensburg gestern und heute“,

Wartberg Verlag, ISBN 978-3-8313-2250-3, Euro 16,90

Auch hierzu waren meine Recherchen spannend.
Ich beschaffte historische Fotos von Flensburger Häusern und Plätzen, schrieb dazu die Texte und der Fotograf Thomas Raake fertigte von den jeweiligen Orten aktuelle Aufnahmen.
Einheimische entdecken anhand des Bildbandes ihre Heimatstadt neu, auch Gäste können in ihm in den letzten Jahrzehnten erfolgte bauliche Veränderungen gut nachvollziehen.

Mascha, die schwarze Russin“, über das wechselvolle Leben einer Terrierhündin

BoD Norderstedt, ISBN 978-3-8370-3924-5, Euro 8,90

Von mir nach dem Tod von Mascha für ihr trauerndes Herrchen geschrieben.

Mascha, eine schwarze Terrierhündin, war noch ganz jung, als sie bereits ein „Scheidungswaisenhund“ wurde.
In dem niedersächsischen
Dorf, in dem sie mit drei Jahren ihr zweites Herrchen fand, lebte sie sich schnell ein.
Es sollte noch nicht ihr letzter Ortswechsel sein. Mit Herrchen Claus und seiner Frau Brigitte zog sie 2008 nach Flensburg.
Leider musste sie hier
bald wegen einer nicht zu heilenden Krankheit eingeschläfert werden.

Auch als kindle e-book erhältlich

Autobiografie „Werde ich im Winter noch Blumen finden?“

- Erinnerungen am Nachmittag eines Lebens -

BoD Norderstedt, ISBN 978-3-8334-7664-8, 450 Seiten, Euro 25,90.

Als ich 2007 begann, Erinnerungen aus 6 Jahrzehnten meines Lebens zu Papier zu bringen, bekam ich viel zu hören.

Von der Familie: „Na ja, grundsätzlich keine schlechte Idee, alles Erlebte aufzuschreiben, bevor man es nicht mehr kann …. Aber du wirst doch wohl keine Familiengeheimnisse ausplaudern, oder?“

Von Fremden: „In ihrem Buch werden Sie sicher auch über persönliche Schicksalsschläge berichten. Wenn Sie wüssten,was mir alles passiert ist …. „

Von anderen Autoren: „Falls Sie einen Verlag für ihr Werk suchen, dann ziehen Sie sich mal warm an. Selbst meine nun wirklich guten Manuskripte wurden bisher von keinem gewürdigt.“

Von Buchhändlern: „Haben Sie eigentlich eine Ahnung, wie viele im Geständnis- und Bekenntniswahn geschriebene Biografien schon den Markt überschwemmen? Falls Sie eine tragische Krankengeschichte anzubieten haben, geht das vielleicht noch gerade.“

Ich wagte es trotzdem und war erstaunt, dass sich mein Buch trotz aller Unkenrufe recht gut verkaufte.

Vielleicht lag das an der Mischung von persönlichem Erfahrungsberichten und der Schilderung zeitgeschichtlicher Ereignisse aus 6 Jahrzehnten Bundesrepublik Deutschland.

Wenn Sie ein Kind der 40er, 50er Jahre sind, interessiert Sie das, was ich zusammengetragen habe, vielleicht ja auch.